Entsprechend den Erwartungen an einen ambitiösen, kurzen Ausbildungsgang, muss ein hohes Mass an Lernbereitschaft und gute Deutschkenntnisse vorausgesetzt werden. Sämtliche Schulungs- unterlagen, sowie die theoretischen und praktischen Führer- und Berufsprüfungen, werden in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt, respektive absolviert.